Daily Archives: 2. August 2013

Verschlafene Tage im verschlafenen Karakol

An dem Abend als wir in Karakol ankamen hab ich was schlechtes gegessen. Die letzten zwei Tage war ich dann mal wieder flach gelegen… Das kommt davon wenn man zum Essen zu viel trinkt.
Eigentlich wollten wir heute los auf eine Tour. Ja, eigentlich. Jetzt sind wir in nem Internetkaffee verhoggad. Also heute wird das nix mehr. Mal kucken ob wir morgen den Absprung schaffen.
Karakol ist ein nettes Örtchen. Die 70000 Einwohner muss man wissen. Man glaub eher in einem kleinen Dorf zu sein. Vor allem bei Nacht. Keine Strassenlaterne, kein Auto. Einfach tot. Aber tags ganz gemütlich.