Monthly Archives: Juli 2016

Zwei Höhlen und Kosice

Der Spaziergang zu einem Wasserfall im Slowakischen Paradies müsste notgedrungen ausfallen. Heute morgen konnte ich keinen Schritt gehen. Mein Knöchel tat so weh, dass ich mir auf dem Weg auf’s Klo überlegt hatte meine Trekking-Stöcke holen zu müssen. Im Laufe des Tages wurde es aber wieder besser.

Also bin ich gleich zur Eishöhle gefahren. Gut hatte ich wieder beide Jacken dabei. Da drin war’s echt frisch. In die Höhle fliesst wohl im Winter die kalte Luft runter und wenn im Frühjahr der Schnee schmilzt, dann wird er da drin wieder zu Eis. Ein kleiner Höhlengletscher.

Anschliessend für ich weiter zur Aragonit-Höhle. Die wurde mal versehentlich angebohrt, hast also keinen natürlichen Ein- und Ausgang. Aragonit ist ein lustiger Kristall, der sich an der Decke bildet, in weissen Zacken oder Kringel.

Da es noch früh war und mir nichts besseres einfiel, fuhr ich gleich weiter nach Kosice. Das war eigentlich erst für morgen geplant. Durch den entfallen Spaziergang war der Plan durcheinander geraten. Kosice hat eine wirklich schöne Altstadt. Und natürlich eine Kathedrale, was der Hauptgrund war.

Für heute Nacht hab ich doch noch mal ein wildes Schlafplätzchen gefunden. Eine Wiese an einem leichten Westhang. Hinter mir Wald, vor mir der Sonnenuntergang. Ein Glas Wein, eine Zigarette, gemütlich.